Lamberti-Nachrichten

Die aktuellen Lamberti-Nachrichten liegen in unseren Kirchen und im Pfarrbüro zur Mitnahme aus. Hier stehen Ihnen alle Informationen auch zum Downloaden zur Verfügung:

Pfarrei aktuell

Viele Termine finden Sie auch im Kalender.

1. Fastensonntag - Woche vom 18. bis 24. Februar 2018

18. 2.: Die Kollekte ist für die Pfarrgemeinde bestimmt.

25. 2.: Die Kollekte ist für die Pfarrgemeinde bestimmt.

Neuer Diakon

Ab Mitte April wird Prof. Dr. Thomas Reker seine Tätigkeit als Diakon im Zivilberuf in der Pfarrgemeinde St. Lamberti aufnehmen. Wir heißen ihn herzlich willkommen.

Hl. Messe mit Kinderkatechese in der Ludgeri-Kirche

Am Sonntag, 18. Februar, um 9.30 Uhr findet in der Ludgeri-Kirche die nächste hl. Messe mit Kinderkatechese statt. Auf kindgerechte und kreative Weise werden die Kinder an das Evangelium des Sonntags herangeführt. Alle Familien sind herzlich eingeladen.

Messe mit dem Kleinen Chor am 18. Februar, 11 Uhr

„Die Akademische Orgelstunde“ diesmal in der Lamberti-Kirche

Freundlich eingeladen wird zu einem besonderen Orgelkonzert in unserer St. Lamberti-Kirche am Mittwoch, 21. Februar, und zwar mittags um 12.15 Uhr (!).

Spielen wird die international bekannte litauische Organistin und Musikwissenschaftlerin Dr. Jurate Landsbergyte, Tochter des ehemaligen litauischen Staatspräsidenten Prof. Dr. Vytautas Landsbergis.

Anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung des Staates Litauen stehen auf ihrem Programm Orgelwerke der litauischen Komponisten Curlionis, Sasnauskas, Bacevicius und Pakalnis sowie zum Schluss eine Sonate von Georg Friedrich Händel, die sie zusammen mit ihrem Sohn Vytautas (Querflöte; Absolvent der Musikhochschule Berlin) darbieten wird.

Es ist ein Konzert bei freiem Eintritt innerhalb der von Prof. Dr. Joachim Dorfmüller geleiteten Mittags-Konzertreihe "Die Akademische Orgelstunde". Der Eintritt ist frei, doch wird freundlich um eine Kollekte zur Mitfinanzierung der Reisekosten der Gäste gebeten. 

Vielen Dank im Voraus sowohl für diese Spende als auch Herrn Prof. Tomasz Adam Nowak für die freundliche Überlassung der Schuke-Orgel.

Messe mit dem Kleinen Chor

Neues geistliches Liedgut in der Martini-Kirche

Kennen Sie sich schon aus im neuen Gotteslob? Viele Nummern sagen einem noch nichts, wenn man sie auf dem Liedanzeiger sieht, erst beim Aufschlagen gibt es ein Wiedererkennen - das altvertraute Lied, nun unter einer fremden Nummer! Zu den vielen „Klassikern“ des gottesdienstlichen Gesangs hat die Neuausgabe zahlreiche teils oder gänzlich unbekannte Lieder zum ersten Mal aufgenommen. Und auch unter diesen haben sich - wie eine Umfrage von „Kirche und Leben“ ergab - schon einige zu echten Schlagern entwickelt. Das neue geistliche Lied (NGL) ist längst nicht mehr neu, viele Lieder stammen aus den 1970er Jahren, einige sind längst selbst zu Klassikern geworden. Viele Lieder werden immer wieder gesungen, weil sie älter und bekannter sind; das sagt aber nicht immer etwas über die Qualität der Texte und Melodien aus.

Aus diesen Erfahrungen heraus hat sich der „Kleine Chor“ entschlossen, neue Lieder vorzustellen und die Gemeinde zu unterstützen, um neue Lieder in den Gottesdienst einzuführen. Zurzeit erweitern wir das Repertoire (der Gemeinde) auch um Lieder der Effata-Jugendkirche und wo immer es möglich und passend erscheint, um internationale Gesänge aus Taizé. Einmal im Monat um 11.00 Uhr in der hl. Messe in der Martini-Kirche werden die Lieder (mit Noten) auf die große Leinwand projiziert, damit alle sofort mitsingen können. Wir werden dazu am Klavier begleitet und der Gottesdienst hat so eine besondere Atmosphäre.

Diese Atmosphäre wollen wir auch anschließend mitnehmen zum Café im Pfarrsaal St. Martini. Frischer, selbstgebackener Kuchen, leckerer, milder Kaffee aus dem Transfair-Programm und Gespräche über „Gott und die Welt“ laden ein. Der Erlös kommt dem Hilfsprojekt der „Martinihilfe - Mantelteilen weltweit“ zugute.

Sie sind herzlich eingeladen mitzusingen! Wir freuen uns aber auch über tatkräftige Mithilfe, Kuchenspenden usw.

Haushaltsbeschluss und Haushaltsplan 2018

Der Haushaltsbeschluss und der Haushaltsplan 2018 für die Kath. Kirchengemeinde St. Lamberti zu Münster und für die Rektoratsgemeinde St. Servatii Münster liegen gem. § 12 Abs. 1 HKO in der Zeit vom 19.02.2018 bis 05.03.2018 im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten öffentlich zur Einsichtnahme aus.

Bücherei St. Martini: Nominierungen ab Donnerstag einsehbar

Entdecke die Welt der Literaturpreise

Nominierungen zum "Preis der Leipziger Buchmesse" in der Bücherei St. Martini


Ab Donnerstag, 15. Februar, 17 - 20 Uhr, können fast alle Nominierungen, die "Shortlist", vier Wochen vor der Leipziger Preisverleihung in der Bücherei eingesehen werden. Alle Bücher können ab der folgenden Abendöffnung, Donnerstag, 15. März, 17 - 20 Uhr, entliehen werden. Folgende Bücher [weiterlesen...]

Jahresbericht 2017 der Bücherei St. Martini

In der Bücherei und an den Schriftenständen liegt der aktuelle Jahresbericht für das vergangene Jahr aus. Die Bücherei startet darin eine Umfrage und bietet ehrenamtliche Mitarbeit in vielfältiger Form an. Den Fragebogen können Sie in druckerfreundlicher Version auch herunterladen: bit.ly/UmfrageBüchereiBitte geben Sie Ihre Antwort im Pfarrbüro oder direkt in der Bücherei ab - vielen Dank!

Magnus Gerritsen, Leiter der Bücherei St. Martini

Nächste Abendöffnung: 15. Februar, 17.00 bis 20.00 Uhr 

J. S. Bach - Das Orgelwerk (Gesamtaufführung in 12 Konzerten)

Johann Sebastian Bachs Orgelwerk wird im Jahr 2018 auf der Schuke-Orgel in der Lamberti-Kirche erklingen. Zehn Jahre nach der zweiten Gesamtaufführung des Bachschen Orgelwerkes in St. Lamberti wird den Interessenten erneut Gelegenheit gegeben, dem Gesamtschaffen dieses genialen Orgelkomponisten zu begegnen. Wie bei der Gesamtaufführung vor 10 Jahren sind auch diesmal die Werke in eine dem Ablauf des Kirchenjahres entsprechende Anordnung gebracht. Zugleich aber bietet jeder der 12 Konzertabende einen repräsentativen Querschnitt durch das gesamte Orgelwerk Bachs. [weiterlesen]

Sammlung für die Martini-Kleiderkammer

Der nächste Annahmetermin ist am Dienstag, 13. Februar 2018,  von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Martini, Martinikirchhof 13. Es wird dringend gut erhaltene, saubere Herren- und Kinderkleidung benötigt: Jacken, Pullover, Hosen, Schuhe, Bettwäsche ...

Bitte Ihre Textilien nicht in Kartons, sondern in Säcken abgeben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Textilien bei Ihnen abholen können. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt:
Stefanie Keckstein
Tel.: (02 51) 4 42 06

Gastgeber für Katholikentag gesucht

Schenken Sie doch auch Gastfreundschaft und laden Sie einen Gast des Katholikentages zu sich nach Hause ein.  Nach den Gottesdiensten am 3. und 4. Februar 2018 in der Lamberti-Kirche informieren wir Sie gerne und geben Ihnen die entsprechenden Unterlagen aus. Am nächsten Sonntag, 11. Februar, sind wir zur 11.00-Uhr-Messe in der Martini-Kirche. [lesen Sie mehr in unserem Special zum Katholikentag]

Aktuelle Terminhinweise

13 Einträge gefunden

18. Februar 2018 11:45
20. Februar 2018 14:00
20. Februar 2018 15:00
21. Februar 2018 11:00
21. Februar 2018 15:00

Seite 1 von 3 123 >>

Haben Sie Anregungen und Wünsche zu den Aktuellmeldungen, so melden Sie sich einfach bei uns.

Lesen Sie erst unsere Antworten auf die häufigsten Fragen ans Pfarrbüro!

Tel.: (02 51) 4 48 93
Fax: (02 51) 4 48 10

E-Mail an das Pfarrbüro:
stlamberti-muenster@bistum-muenster.de