Unser Bild(v.l.) Magret Post, Dorothee Howein, Maria Camps, Anne Hindersmann, Christel Holtmannspötter, Regine Fichtner und Stefanie Keckstein.
Wöchentlich wird die Kleiderkammer donnerstags geöffnet und regelmäßig nutzen ca. 40 hilfebedürftige Menschen das Angebot. Einmal im Monat ist Kleidersammlung. Bis zu 50 Säcke gefüllt mit Textilien werden angenommen, aussortiert und neu eingeräumt.

Martini Kleiderkammer

"Teilen aus Tradition"  

Die Kleiderkammer im Pfarrheim St. Martini am Stadttheater wurde am 20. März 2006 eröffnet. Seitdem steht allen Mitbürgern jeden Donnerstag im Zeitraum von 9.30 Uhr bis um 11.30 Uhr das Angebot der Kleiderkammer zur Verfügung. Die Kleiderkammer ist für jedermann geöffnet: Sozialhilfeempfänger, Bürger ohne festen Wohnsitz, Asylbewerber, Menschen in akuten Notlagen können gegen einen geringen Obolus Bekleidung erhalten. Im Schnitt nutzen rund 50 Menschen wöchentlich das Angebot der Kleiderkammer.

Mit Unterstützung aus der Gemeinde konnte die Fläche der Kleiderkammer vergrößert werden. Dieses war notwendig, um dem gestiegenen Bedarf gerecht zu werden. Somit können auf ca. 48 qm gut erhaltene Bekleidung aus 1. und 2. Hand erworben werden. Die Bekleidung für Damen, Herren und Kinder sowie Tischwäsche, Gardinen, Schuhe, Spielsachen und Haushaltswaren sind in einem sauberen und ordentlichen Zustand. Stets ist das Team bemüht bei der Spendenware auf gute Qualität zu achten. Neben einer Beratung nehmen sich die Helferinnen auch gerne Zeit für ein persönliches Gespräch.

Mittlerweile besteht das Team aus 11 ehrenamtlichen Helferinnen aus unserer Gemeinde, die zum Teil zusätzliche Erfahrungen aus anderen caritativen Einrichtungen mitbringen:

Gerda Christenhusz, Regine Fichtner,
Marlies Render,
Christel Holtmannspötter,
Stefanie Keckstein,
Elisabeth Meyer, Hildegard Nientiedt,
Magret Post, Dorothee Howein,
Maria Camps und Elisabeth Derpmann.

Die Kleiderkammer öffnet jeden Donnerstag – auch in der Ferienzeit – ab 9.30 Uhr mit der Ausgabe der Kleidung. Um 11.30 Uhr schließt die Kleiderkammer.

Jeden zweiten Dienstag im Monat (bei Bedarf auch in den Schulferien – siehe Kalender bzw. unter "Aktuelles") ist in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr Kleiderannahme. Es wird immer gut erhaltene und saubere Kinder-, Damen-, Herrenkleidung sowie Bettwäsche und Schuhe benötigt.

Mehr zu unserem Schwerpunktthema Caritas – Kleiderkammer

  

Kontakt:
Stefanie Keckstein
Tel.: 4 42 06