Gottesdienste in der Martini-Kirche

samstags:
17.00 Uhr Vorabendmesse

sonntags:
11.00 Uhr hl. Messe
19.00 Uhr Gottesdienst der Jugendkirche effata[!]
(außer in der Sommerpause während der Sommerferien in NRW)

dienstags:
14.30 Uhr Rosenkranzgebet im Kapitelsaal
15.00 Uhr hl. Messe im Kapitelsaal

Messe mit dem Kleinen Chor

Neues geistliches Liedgut in der Martini-Kirche

Kennen Sie sich schon aus im neuen Gotteslob? Viele Nummern sagen einem noch nichts, wenn man sie auf dem Liedanzeiger sieht, erst beim Aufschlagen gibt es ein Wiedererkennen - das altvertraute Lied, nun unter einer fremden Nummer! Zu den vielen „Klassikern“ des gottesdienstlichen Gesangs hat die Neuausgabe zahlreiche teils oder gänzlich unbekannte Lieder zum ersten Mal aufgenommen. Und auch unter diesen haben sich - wie eine Umfrage von „Kirche und Leben“ ergab - schon einige zu echten Schlagern entwickelt. Das neue geistliche Lied (NGL) ist längst nicht mehr neu, viele Lieder stammen aus den 1970er Jahren, einige sind längst selbst zu Klassikern geworden. Viele Lieder werden immer wieder gesungen, weil sie älter und bekannter sind; das sagt aber nicht immer etwas über die Qualität der Texte und Melodien aus.

Aus diesen Erfahrungen heraus hat sich der „Kleine Chor“ entschlossen, neue Lieder vorzustellen und die Gemeinde zu unterstützen, um neue Lieder in den Gottesdienst einzuführen. Zurzeit erweitern wir das Repertoire (der Gemeinde) auch um Lieder der Effata-Jugendkirche und wo immer es möglich und passend erscheint, um internationale Gesänge aus Taizé. Einmal im Monat um 11.00 Uhr in der hl. Messe in der Martini-Kirche werden die Lieder (mit Noten) auf die große Leinwand projiziert, damit alle sofort mitsingen können. Wir werden dazu am Klavier begleitet und der Gottesdienst hat so eine besondere Atmosphäre.

Diese Atmosphäre wollen wir auch anschließend mitnehmen zum Café im Pfarrsaal St. Martini. Frischer, selbstgebackener Kuchen, leckerer, milder Kaffee aus dem Transfair-Programm und Gespräche über „Gott und die Welt“ laden ein. Der Erlös kommt dem Hilfsprojekt der „Martinihilfe - Mantelteilen weltweit“ zugute.

Sie sind herzlich eingeladen mitzusingen! Wir freuen uns aber auch über tatkräftige Mithilfe, Kuchenspenden usw.

Familiengottesdienste in der Martini-Kirche

Die Familiengottesdienste finden in der Regel am ersten Sonntag im Monat in der Schulzeit statt. Im Anschluss laden wir immer herzlich ein zum gemeinsamen Mittagessen im Pfarrheim St. Martini an der Neubrückenstraße.

Die genauen Termine mit weiteren Hinweisen finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles" auf dieser Homepage.

Eltern und Kinder, die gerne zusammen mit unserer Pastoralreferentin Schwester Christa die Gottesdienste vorbereiten möchten, sind immer herzlich willkommen.

  

Bitte im Pfarrbüro melden.